6 harte Wahrheiten – Teil 5

By on März 4, 2015
5 (100%) 2 votes

Nr. 2. Die inneren Werte zählen nur aufgrund dessen, was sie dich tun lassen

08-16-GaertnernDurch meinen Geschäftsbereich kenne ich Dutzende anstrebende Schriftsteller. Sie bezeichnen sich selbst als Schriftsteller, sie stellen sich auf Partys als Schriftsteller vor, sie wissen, dass sie tief im Inneren ein Schriftsteller sind. Das Einzige, was ihnen fehlt, ist dieser kleine finale Schritt, bei dem sie verdammt noch mal etwas schreiben.

Aber jetzt Hand aufs Herz, ist das wichtig? Ist “Dinge zu schreiben” so wichtig, wenn es darum geht, zu entscheiden, wer wirklich und wer nicht wirklich ein “Schriftsteller” ist?

Bei aller Liebe, ja doch.

Ich kenne "Autoren", die produzierten weniger Inhalte als diese Frau auf ihrer Einkaufsliste stehen hat.

Ich kenne „Autoren“, die produzierten weniger Inhalte als diese Frau auf ihrer Einkaufsliste stehen hat.

Sehen Sie, es gibt eine universelle Einlassung zu allem, was ich bisher gesagt habe, und eine Erwiderung auf jede kritische Stimme in Ihrem Leben. Es ist das, was Ihr Ego Ihnen sagt, um Sie davon abzuhalten, hart zu arbeiten, um sich zu verbessern.: “Ich weiß, dass ich durch meine inneren Werte ein guter Mensch bin.” Man könnte es auch so ausdrücken: “Ich weiß, wer ich bin” oder “Ich muss einfach nur ich selbst sein.”

Verstehen Sie mich nicht falsch. Ihre inneren Werte sind alles – der Kerl, der für seine Familie von Grund auf ein Haus gebaut hat, hat es aufgrund seiner inneren Werte gemacht. Jede schlechte Sache, die Sie je gemacht haben, hat mit einem schlechtem Impuls angefangen, irgendein Gedanke, der an Ihrem Schädel abgeprallt ist, bis Sie handeln mussten. Und bei den guten Sachen ist es genauso – ”wer Sie tief in Ihrem Inneren sind”, ist der bildliche Dreck, aus dem Ihre Früchte hervorgehen.

Beachten Sie, wie die Kamera nach oben gerichtet ist und nicht auf die Basis des Baumes.

Beachten Sie, wie die Kamera nach oben gerichtet ist und nicht auf die Basis des Baumes.

Aber jetzt kommt etwas, das jeder wissen muss und was viele von euch nicht akzeptieren können:

“Sie” sind nichts mehr als die Frucht.

Niemanden interessiert Ihr Dreck. “Wer Sie innen sind” ist nicht von Bedeutung, jedoch, was es für andere Menschen produziert, schon.

Im Inneren haben Sie eine große Anteilnahme für arme Leute. Toll. Hat dies zur Folge, dass Sie irgendwas dagegen tun? Hören Sie von einem tragischen Vorfall in Ihrer Gemeinde und sagen: “Oh, diese armen Kinder. Lasst sie wissen, dass ich gedanklich bei Ihnen bin”? Denn, wenn das so ist, dann fick dich – finden Sie heraus, was die Kinder brauchen und helfen Sie ihnen bei der Besorgung dieser Dinge.

Millionen von Menschen sahen das Kony-Video, eigentlich alle, die “in Gedanken” bei diesen armen afrikanischen Kindern waren.Was hat die kollektive Kraft dieser positiven Gedanken gebracht? Einen verdammten Scheißdreck. Kinder sterben jeden Tag, weil Millionen von uns Menschen denken, dass es das Gleiche sei, für etwas Mitgefühl zu zeigen, wie etwas aktiv zu tun. Es ist ein interner Mechanismus, der von der faulen Seite unseres Gehirns kontrolliert wird und der uns daran hindert, aktiv zu arbeiten.

"Ich wollte ihnen nur sagen, dass ich an sie denke. Alles Gute ... und sagen sie mir dann bitte, ob sie das geheilt hat."

„Ich wollte ihnen nur sagen, dass ich an sie denke. Alles Gute … und sagen sie mir dann bitte, ob sie das geheilt hat.“

Wie viele von Ihnen laufen herum und sagen genau jetzt: “Sie/Er würde mich lieben, wenn sie/er nur wüsste, was für eine interessante Person ich bin!” Wirklich? Wie manifestieren sich all Ihre interessanten Gedanken und Ideen in der Welt? Wozu bringen sie Sie? Wenn Ihr Traummann oder Ihre Traumfrau eine versteckte Kamera hätte, die Sie einen Monat lang verfolgen würde, wären sie von dem, was sie da sehen würden, beeindruckt? Vergessen Sie nicht, sie können Ihre Gedanken nicht lesen – sie können Sie nur beobachten. Wären sie gern ein Teil Ihres Lebens?

Denn alles, was ich von Ihnen will, ist, den gleichen Maßstab an sich selbst zu legen, den Sie auch bei anderen anlegen. Haben Sie nicht auch einen christlichen Freund, der anderen nur hilft, indem “er für sie betet”? Macht Sie das nicht auch total verrückt? Ich sage dabei nichts darüber, ob beten hilft oder nicht. Es ändert aber nichts an der Tatsache, dass sie die Art von Hilfe anbieten, bei der sie nicht vom Sofa runter müssen. Sie widerstehen jeglicher Versuchung, sie haben reine Gedanken, ihr interner Dreck ist so sauber wie nur irgendwie möglich, aber welche Frucht wächst aus ihrem Dreck? Und sie sollten das besser als andere wissen – ich habe die Metapher mit der Frucht aus der Bibel gestohlen. Jesus nannte den Effekt des Baumes – “Ein Baum wird aufgrund seiner Früchte beurteilt” – immer und immer wieder. Natürlich sagte Jesus nie etwas wie: “Wenn Sie hier arbeiten wollen, dann schließen Sie ab.” Nein, er sagte: “Jeder Baum, der keine guten Früchte trägt, wird abgeholzt und ins Feuer geworfen.”

"Und dann wird ein Büffel anfangen, dumm in ihre Seele zu starren, während er langsam Gras kaut und leise furzt."

„Und dann wird ein Büffel anfangen, dumm in ihre Seele zu starren, während er langsam Gras kaut und leise furzt.“

Die Leute haben darauf nicht gut reagiert, genauso wenig wie die Geschäftsmänner auf die Ansage Alec Baldwins, als er ihnen sagte, sie sollten sich Eier wachsen lassen oder aufgeben, um seine Schuhe zu putzen, was uns zum letzten Punkt bringt …

<< zurück zur Nr. 3 | weiter zur Nr. 1 >>

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.