Emotionale Abhängigkeit – wie man sie überwindet

By on September 15, 2017
Rate this post

Der ein oder andere wird emotionale Abhängigkeit einmal oder gar mehrmals schon verspürt haben. Große Anhaftungen an eine bestimmte Sache, an einen Partner oder an den Job lähmen die jeweilige Person. Besonders im Flirt- und Datingbereich ist dies ein Problem. Man begegnet der begehrten Person nicht auf Augenhöhe, sondern stellt sich unter sie. Doch was bedeutet das überhaupt? Welche Probleme entstehen dabei und wie überwindet man emtionale Abhängigkeit?

Was ist emotionale Abhängigkeit?

Emtionale Abhängigkeit bedeutet sein Glück voll und ganz vom Wohlwollen anderer Personen oder bestimmten Dingen (Karriere, Urlaub, materieller Wohlstand) abhängig zu machen. Im Bereich des Flirt- und Dating braucht man hierbei ein hohes Maß an Bestätigung und Zuneigung von anderen Personen. In diesem Falle rede ich von der potenziellen Partnerin oder dem potenziellen Partner. Das bedeutet konkret, dass wir uns verbiegen, nicht mehr wir selbst sind und es mit aller Gewalt dem anderen Recht machen wollen, nur damit die jeweilige Person uns mag. Emotionale Abhängigkeit tritt Lockerheit und Entspanntheit mit Füßen. Selbstwert und Gemütsverfassung hängen dabei stark vom Verhalten der geliebten Person gegenüber uns ab.

Der Unterschied zu einem Wunsch nach positivem Feedback und einfacher Wertschätzung, was ein Mensch auch benötigt, ist, dass wir dem betreffenden Menschen um jeden Preis gefallen wollen. Dies führt auch dazu, dass wir mehr Zeit und Energie in bestimmte Menschen investieren, als sie in uns. Wir rennen anderen Personen, die in unseren Augen vermeintlich wertvoller sind, auf Gedei und Verderb hinterher. Das passiert beispielsweise vielen Männern, die Oneitis haben und eine bestimmte Frau als die „One-and-only“ ansehen.

Anzeichen für emotionale Abhängigkeit

Folgende Indizien sprechen dafür:

  • in eine Person verlieben, die man kaum kennt, nur weil sie gut aussieht und nett zu einem war

  • man schreibt in Kurznachrichten viel mehr, als der andere einem schreibt

  • man schreibt einer rassigen attraktiven Frau eine Nachricht und ist schon unruhig oder gar betrübt, wenn sie nicht direkt zurückschreibt, aber die Mail schon gelesen hat

  • sich regelmäßig vorstellen, dass man mit der Frau, die man gerade erst kennengelernt hat und die einem gefällt, eine Beziehung führt, heiratet und Kinder bekommt

  • nach dem ersten Date, wo man sich kaum kennengelernt hat, schon die Liebe gestehen mit der Rose im Mund und danch einen herzzerreisenden Liebesbrief schreiben

  • nur in einer Beziehung sein, um regelmäßig Sex zu haben (meistens Männer) oder um nicht allein zu sein (meistens Frauen)

  • zu starke Identifikation an den Partner in einer Beziehung

  • starke Verlustängste in einer Beziehung

  • es dem Partner grundsätzlich immer recht machen wollen.

Wenn einer der Punkte auf Dich zutrifft, dann besteht zumindest die Gefahr, emotional abhängig zu sein. Auf den Punkt gebracht bedeutet dies, dass Du anderen Menschen hinterherrennst, obwohl Du überhaupt nicht weisst, ob diese Menschen auch zu Dir passen. Doch welche Probleme ergeben sich dabei?

Kostenloser Ansprech-Spicker

„3 Top-Strategien zum Ansprechen attraktiver Frauen“

Hier klicken und runterladen

Probleme bei emotionaler Abhängigkeit

Ganz einfach ausgedrückt produziert emotionale Abhängigkeit in der Kennenlernphase das Problem, dass man sich unattraktiv macht. Dies gilt ganz besonders für Männer, die Frauen kennenlernen wollen, umgekehrt weniger. In Beziehungen verhindert emotionale Abhängigkeit dem Partner auf Augenhöhe zu begegnen und leidet ständig unter Verlustangst.

Desweiteren lässt sich diese Problematik in männlich und weiblich unterscheiden. Bei Männern führt emotionale Abhängigkeit dazu, dass sie zu Frauen extrem nett sind. Hierbei spricht man vom sogenannten „Nice-guy“-Syndrom. Sie wollen es der Frau grundsätzlich immer recht machen, in der Hoffnung, dass die betreffende Frau sich auf ihn einlässt. Man sieht hierbei, dass dieses „Nett-Sein“ nicht das authentische freundliche Verhalten ist, sondern dass es ein manipulatives „Nett-Sein“ ist, um etwas aus Mangelbewusstsein von der Frau zu bekommen. In dem Fall würde es sich um Liebe und Sex handeln. Das passiert jedoch leider in den seltensten Fällen. Vielmehr landet dieser Mann meistens nur in der Freunschaftszone und hat Probleme, eine Partnerin für Liebe, Sex und Zärtlichkeit zu finden.

Frauen mit emotionaler Abhängigkeit haben weitaus weniger Probleme, einen Partner fürs Bett zu finden. Jedoch verstricken sich solche Frauen immer wieder in ungesunde Beziehungen. Sie fordern dann von ihrem Partner am laufenden Band Bestätigung und Zuneigung ein, so dass jeder halbwegs normale Mann schon nach kurzer Zeit die Flucht ergreift. Bei Frauen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung findet man dieses Phänomen häufig. Solche Frauen geraten sehr oft an Machos oder Badboys, die sie nur ausnutzen. Eine gängige Päärchenkombination, wo die Frau emotional abhängig ist, besteht aus einer gutaussehenden LSE-Borderliner-Frau, die mit einem Badboy liiert ist. Doch was ist die Lösung dafür? Wie findet man Wege aus der emotionalen Abhängigkeit heraus?

Wege aus der emotionalen Abhängigkeit

Das wichtigste, um aus sämtlichen Anhaftungen und emotionalen Abhängigkeiten einen Ausweg zu finden, ist, an seinem Selbstwertgefühl zu arbeiten. Bei emotional abhängigen Menschen ist es zumeist so, dass sie keine Grenzen setzen und zu allem Ja und Amen sagen, nur um anderen zu gefallen. Zu diesem Punkt gibt es nur einen Ansatz: Aufhören damit!!! Setze Dir Grenzen und respektiere Deine eigenen emotionalen Bedürfnisse. Dazu gehört schlicht und einfach auch einmal Nein zu sagen wenn Dir was nicht passt oder wenn Du keine Zeit hast. Deine Bedürfnisse gehen schließlich vor, was nicht heißt, dass Du absolut egoistisch sein sollst.

Ein weiterer Punkt ist, lebe ein aufregendes und spannendes Leben. Suche Dir neue Hobbies oder verreise mehr. Entdecke die Welt. Übe Dich währenddessen in absoluter Dankbarkeit und in der absoluten Annahme, was momentan ist. Den Moment soll man währenddessen genießen und weder Zukunftsängste noch Vergangenheitsgroll haben. Dann führt man ein zufriedenes Leben.

Ein weiterer guter Tipp ist, ja zu den Menschen zu sagen, die auch ja zu Dir sagen. Soll heißen, dass Du Deine Zeit und Energie nur in die Menschen investieren solltest, die mit Dir genauso gerne Zeit verbringen, wie Du mit ihnen. Alles andere ist bedürftiges Hinterherrennen, dass wertvolle Lebensenergie raubt. Jemandem hinterher zu rennen, der nicht wirklich Ja zu Dir sagt ist schlichtweg vergeudete Zeit. Wie findet man beispielsweise die Frau, die wirklich zu einem passt? Ganz einfach: eine Auswahl schaffen, indem man mehrere Frauen anspricht und kennenlernt. Einer einzigen Person hinterher zu rennen, die einem die kalte Schulter zeigt, macht überhaupt keinen Sinn.

Empfehlungen

Um emotionale Abhängigkeit zu überwinden gehört ein gehöriges Maß an Selbstbewusstsein dazu. Damit das Selbstbewusstsein in ungeahnte Höhe schießen kann, gibt es das Audio-Programm „Maximales Selbstbevertrauen“. Dies ist ein 21-Tage-Audio-Programm, in dem man jeden Tag eine Übung zum Durchführen bekommt. Nach den 3 Wochen findet man sich in einer ganz anderen Form wieder. Eine weitere Empfehlung ist der Alpha-Club. Dort sind sämtliche Video-Report im Wert von 346,20 € enthalten. Dieses Spezialangebot kann 28 Tage lang für 10,-€ getestet werden. Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall. Hilft auch, die Erwartungen zu minimieren.

Kostenloser Ansprech-Spicker

„3 Top-Strategien zum Ansprechen attraktiver Frauen“

Hier klicken und runterladen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.