Frauen ansprechen – 3 Methoden

By on Oktober 11, 2016
Rate this post

In dem Artikel „Frauen ansprechen – So klappt’s garantiert“ hatte ich schon die drei Methoden, wie man am besten Frauen ansprechen kann, kurz angeschnitten. Diesmal möchte ich mich diesen drei Methoden etwas ausführlicher widmen. Damit Klarheit herrscht: es wird in diesem Artikel nur das Ansprechen behandelt. Die weiteren Schritte würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Diese drei Methoden sind die direkte Methode (über dem Radar), die indirekte Methode (unter dem Radar) und die situationsbezogene Methode. In Pick-Up-Kreisen herrscht manchmal ein regelrechter Glaubenskrieg, welche Methode den nun die beste sei. Ich sage, dass alle Methoden ihre Berechtigung haben. Es kommt immer auf die jeweiligen Gegebenheiten an.

Frauen ansprechen mit der direkten Methode

Bei der direkten Methode wird die Absicht des Mannes an der Frau direkt klar. Er möchte sie kennenlernen. Der Mann macht keinen Hehl daraus, dass er die Frau attraktiv findet. Folgende Beispiele eignen sich für diese Methode:

Hi, ich finde Du hast etwas faszinierendes an Dir. Ich möchte Dich gerne kennenlernen.“

Hallo, ich finde Du hast eine tolle Ausstrahlung und wollte Dir einfach mal ‚Hallo‘ sagen.“

Hallo, ganz kurz. Du hast einen fantastischen Kleidungsstil. Der ist mir gerade aufgefallen. Da musste ich Dich ansprechen.“

Hi, ich fand Dich gerade total süß. Da konnte ich Dich nicht so einfach aus meinem Leben gehen lassen.“

Diese Methode erfordert viel Mut und Selbstvertrauen. Auch sollte man auf eine selbstbewusste Körpersprache achten. Frauen schätzen diese Methode sehr, da sie den Mann, der sie auf diese Art und Weise anspricht, als mutig einschätzen. Außerdem spart sie Zeit. Als Mann kann man direkt herausfinden, wer interessiert ist und wer nicht.

Wer jedoch noch wenig Erfahrung in diesem Bereich hat, sollte auf die direkte Methode verzichten. Man muss sie sehr selbstbewusst rüberbringen, ansonsten bekommt man nur Sätze zu hören wie „Ich habe einen Freund“ oder „Ich bin vergeben“, was für Anfänger sehr frustierend sein kann. Wer Anfänger ist, dem empfehle ich eher die nachfolgende Methode.

Frauen ansprechen mit der indirekten Methode

Wie ich vorigen Abschnitt erwähnte, ist die indirekte Methode gut für Anfänger geeignet, die noch nicht den Mut aufbringen, einer Frau direkt ihr Interesse kund zu tun. Folgende Beispiele eignen sich hierfür:

Du entschuldige aber wie komme ich am besten zur Königsallee?“

Entschuldige, dieses Eis, was Du gerade isst, sieht sehr köstlich aus. Wo hast Du es bekommen?“

Ein Frage ganz kurz, bist Du zufällig von hier?“ „Ja.“ „Kannst Du mir sagen, wo…“

Sorry, ganz kurz. Kannst Du mir dieses Café hier empfehlen?“

Entschuldigung, kannst Du mir hier einen guten Bücherladen empfehlen?“ „Ja, das ist der Thalia hier in der Nähe. Dort findest Du alles.“ „Kannst Du mir ein gutes Buch als Geschenk für eine Frau empfehlen?“

Ok, das letztere war schon etwas ausführlicher und für die Möglichkeit gedacht, ein gutes Buch zu finden. Man kann bei dieser Methode eigentlich keine Abfuhr bekommen. In einem darauffolgenden Gespräch kann man auch Gemeinsamkeiten finden. Die Herausforderung besteht nur darin, den Übergang in ein Flirtgespräch zu finden. Außerdem ist diese Methode zeitaufwendiger.

Kostenloser Ansprech-Spicker

„3 Top-Strategien zum Ansprechen attraktiver Frauen“

Hier klicken und runterladen

Frauen ansprechen mit der situationsbezogenen Methode

Zugegeben, diese Methode überschneidet sich sehr oft mit der indirekten Methode. Situationsbezogen ist im Grunde auch indirekt, nur eine spezielle Form davon. Das Beispiel aus der vorherigen Methode, in dem die Dame ein Eis isst, könnte man auch hierbei verwenden. Sie ist hervorragend für Leute mit einer guten Beobachtungsgabe. Man muss dann, sofern man auf der Straße unterwegs ist, blitzschnell schalten. Hier ein paar Beispiele, angeführt von dem Beispiel mit der Eisdame:

Entschuldige, dieses Eis, was Du gerade isst, sieht sehr köstlich aus. Wo hast Du es bekommen?“

Hey, schöne Ohrringe! Wo kann man diese kaufen? Ich bräuchte ein Geburtstagsgeschenk für meine Schwester.“

Wie heißt dieser Cocktail, den Du trinkst? Ist dieser wirklich lecker und zu empfehlen?“

Ist es immer so heiß hier in dieser Bar?“

Hm, die Stadt ist aber heute voller Menschen. Haben die heute alle frei?“

Da muss wie gesagt die Situation passen. Bei der indirekten und situationsbezogenen Methode besteht die Kunst darin, in ein Flirtgespräch überzuleiten. Das kann mit folgendem Satz passieren: „Wow, wenn ich mir mit Dir so unterhalte, merke ich, dass Du einen total sympathische Aura hast. Wir können das Gespräch gerne fortführen. Lass uns mal Kontaktdaten tauschen“. Dies macht man natürlich dann, wenn man sich ein paar Minuten mir der Frau unterhalten hat und die Chemie stimmt.

Empfehlungen

Um seine Künste beim Erstkontakt mit dem anderen Geschlecht zu verbessern empfehle ich das Einführungsprodukt „Wie man Frauen anspricht„. Dies ein Basisprodukt, dass die verschiedenen Möglichkeiten eine Frau anzusprechen ausführlich durchleuchtet. Dazu empfehlen kann ich ebenso das „Lass sie kommen“-Grandmaster-Paket, wo man unter anderem lernt, wie Frauen Dich ansprechen, wie man zum Dreier kommt oder wie man Frauen mit gewissen Vorzügen kennenlernt. Das stärkste Produkt von allen ist jedoch die „8er-Set-Verführungspyramide“ mit jede Menge geballtem Wissen rund um das Thema Verführung. Wer es da zur Meisterschaft bringen möchte, ist damit sehr gut beraten.

Zusätzlich zu all diesen Produkten gibt es jetzt was brandneues. Dies ist der Alpha-Club. Für nur 10,-€ kann man diesen 28 Tage lang testen. Darin enthalten sind 6 Videoreihen im Wert von 346,20 € und das für nur 10,-€. Ich finde da muss man einfach zuschlagen und dieses einmalige Spezialangebot testen. Ich kann nur versprechen, es lohnt sich.

Kostenloser Ansprech-Spicker

„3 Top-Strategien zum Ansprechen attraktiver Frauen“

Hier klicken und runterladen

One Comment

  1. Olly

    Februar 17, 2017 at 1:15 pm

    Wenn ich Fremde anspreche, egal ob Männer oder Frauen, erstelle ich mir eine „Gedächtnislücke“ und gebe mein Alles für ein paar Sekunden, so dass ich den entsprechenden Mut habe, mit ihnen zu reden. Dann läuft es gewöhnlich total in Ordnung, manche Menschen freuen sich mit neuen Personen sich zu unterhalten.
    LG
    Olly

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.